Pathways to Paris

Transformation gestalten: Chancen der Klimawende nutzen.

 

Wie bewältigen wir die Klimakrise? Die Antwort stellt Wirtschaft und Gesellschaft in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vor enorme Herausforderungen. Unsere Emissionen, verursacht durch Kraftwerke, industrielle Prozesse, Landwirtschaft oder den Verkehrssektor, müssen sich deutlich verringern. Nur so können wir das Pariser Klimaschutzabkommen einhalten und den Temperaturanstieg auf maximal 1,5 Grad begrenzen.

Viele Unternehmen haben bereits Transformationsprozesse eingeläutet. Doch um die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft zu sichern, müssen wir sie beschleunigen und verstärken. Dabei stehen nur wenige Geschäftsmodelle tatsächlich vor dem Aus. Jetzt gilt: Den Wandel als Chance begreifen und aktiv gestalten.

Essenzielle Voraussetzungen für die notwendige Klimawende ist die Bündelung von Expertisen, Dialog und Kollaboration. Damit wir auf Basis wissenschaftsbasierter sowie sektorspezifischer Szenarien pragmatische und wirksame Lösungen finden.

Kontakt & Anmeldung

Einwilligung

Datenschutz

Pathways to Paris ist ein vom Bundesumweltministerium (BMU) gefördertes Projekt. Die Projektlaufzeit ist auf voraussichtlich zwei Jahre ausgelegt.

WWF Deutschland und PwC Deutschland begleiten und unterstützen die teilnehmenden Unternehmen bei der Entwicklung von Transformationspfaden, die für die Erreichung der Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens notwendig sind. Neben der Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses und breiter Akzeptanz für die Anforderungen einer erfolgreichen Klimawende werden sektorspezifische, reproduzierbare Transformationspfade beleuchtet, die öffentlich verfügbar gemacht werden.

Eine exklusive Beratung mit unmittelbarer Wirkung auf z.B. Produktionstechnologien, Strategieplanung oder Wertschöpfungsketten einzelner Unternehmen findet nicht statt. Des Weiteren bestehen im Rahmen des Projektes keine finanziellen Verbindlichkeiten zwischen den teilnehmenden Unternehmen und den Projektinitiatoren, so dass etwaige Interessenkonflikte ausgeschlossen sind.

Bei Interesse klären wir im ersten Schritt gemeinsam die Rolle, die Sie in dem Projekt konkret einnehmen können. Dabei werden wir etwaige Unabhängigkeitsrestriktionen berücksichtigen, denen Sie insbesondere als Prüfungskunde von PwC unterliegen könnten.