Teilnehmende Unternehmen

Kernstück des Projektes ist der Dialog zwischen Finanz- und Realwirtschaft. In bisher 30 Workshops teilten die Teilnehmenden wichtige Praxiserfahrungen zu Maßnahmenhebeln, Technologieverfügbarkeiten und Rahmenbedingungen. Auf dieser Grundlage entwickeln PwC und WWF nun ein kostenfreies, webbasiertes Transformationstool. Mit diesem können Unternehmen aus den abgedeckten zehn Sektoren ihre eigenen Pläne zur Emissionsreduktion konkretisieren und mit dem Net-Zero-Anspruch abgleichen.

Im weiteren Verlauf erarbeiten PwC und WWF, welche Investitionsbedarfe in den Unternehmen daraus resultieren und anhand welcher Indikatoren die Finanzwirtschaft im Rahmen von Kapitalvergabeprozessen den Transformationsstatus bewerten und die Ambition bemessen kann. Auch diese Schritte werden von den Projektteilnehmenden kritisch reflektiert.

An den Workshops sowie Sparrings beteiligen sich 50 Unternehmen und 40 Finanzinstitute. Dazu zählen u.a.